Aktuelle Meldungen

UMFRAGE - Gelber Sack oder Gelbe Tonne? - Entscheiden Sie mit!



Absofort können Sie hier bis zum 15. März an einer kurzen anonymen Umfrage "Gelber Sack oder Gelbe Tonne?" teilnehmen.
 
Wieso diese Umfrage?
Hintergrund ist das seit Januar gültige neue Verpackungsgesetz. Dieses ermöglicht dem Landkreis das System zur Verpackungsrücknahme zu verändern und den bestehenden abfallwirtschaftlichen Systemen anzupassen. Damit wäre es zum Beispiel möglich, die Gelben Säcke statt einmal im Monat alle 14-Tage abholen zu lassen. Oder anstelle der Gelben Säcke bei uns eine Gelbe Tonne einzuführen.

Diese Entscheidung trifft wie alle wichtigen abfallwirtschaftlichen Entscheidungen der gewählte Kreistag. Als Grundlage für die Bewertung der Möglichkeiten und für die Entscheidung des Kreistags möchte die Abfallwirtschaft mit dieser Umfrage die Meinung der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises hören.

Wieso gibt es den Gelben Sack?
Verpackungen werden bundesweit schon seit vielen Jahren getrennt von anderen Abfällen gesammelt. Hintergrund ist ein entsprechendes Gesetz, das erreichen möchte, dass Verpackungsabfälle möglichst verringert und ansonsten hochwertig verwertet werden. Verantwortlich für die Rücknahme und Verwertung gebrauchter Verpackungen sind dabei nicht der Landkreis, sondern die Hersteller und Produzenten verpackter Waren. Die Verpackungsrücknahme wird über ein zentrales Rücknahmesystem organisiert und über eine Lizenzgebühr finanziert.

Im Landkreis Lörrach wurde dazu wie in den meisten Städten und Gemeinden der Gelbe Sack eingeführt. Es gibt aber auch Gebiete, in denen es statt des Gelben Sackes eine Gelbe Tonne gibt, also ein Müllgefäß für die Verpackungen, die Sie momentan in den Gelben Säcken sammeln.
 
Weitere Informationen, wie den aktuellen Umfragestand, sowie die Umfrage selbst finden Sie hier.

Sie haben Fragen zur Umfrage? Die Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie hier.

Für Reklamationen und KundenanfragenServicecenter Kontakt ohne Adresse