SChadstoff-Annahme

Je eimal im Frühjahr und im Herbst können Sie an über 30 Standorten im Landkreis Schadstoffe und schadstoffhaltige Abfälle über das Schadstoffmobil der Abfallwitschaft abgeben.

Abfälle aus Haushalten, Kleingewerbebetrieben und öffentlichen Einrichtungen werden nur in kleinen, nicht nachweispflichtigen Mengen angenommen.

Die Schadstoffe müssen bei der Sammlung dem Personal direkt und nur in fest verschlossenen und auslaufsicheren Behältern übergeben werden. Die maximale Abgabemenge für Schadstoffe sind 100 kg.


Weitere Informationen zu Sammelterminen und Standorten finden Sie in der folgenden Liste