behältergemeinschaft beantragen

Sie können mit einem oder mehreren Nachbarn Ihren Restabfallbehälter oder Ihre Biotonne gemeinsam nutzen. Voraussetzung ist, dass die beteiligten Haushalte auf dem gleichen oder auf direkt angrenzenden Grundstücken liegen.

Einer von Ihnen bestellt den gemeinsamen Behälter und bezahlt die erfolgten Leerungen über die Leistungsgebühr. Wie die Kosten der Leistungsgebühr auf die Mitglieder verteilt wird, bleibt Sache der Behältergemeinschaft. 

WICHTIG: Der Tonnenbesitzer muss in jedem Fall mit seiner Unterschrift auf dem Bestellformular sein Einverständnis zur Behältergemeinschaft geben.

Jeder Haushalt der Behältergemeinschaft muss unabgängig von der Behältergemeinschaft die Jahresgebühr bezahlen. Das gilt auch, wenn beispielsweise der Hausverwalter einen Gemeinschaftsbehälter bestellt hat.

Drucken Sie bitte das ausgefüllte PDF-Formular aus und schicken es unterschrieben entweder per Fax an 07621/410-1499, gescannt per Mail an abfallwirtschaft@loerrach-landkreis.de oder per Post an:

Abfallwirtschaft Landkreis Lörrach
Postfach 1860
79537 Lörrach


Um das Formular am Computer auszufüllen zu können, benötigen Sie einen geeigneten PDF-Reader, wie den kostenlose Adobe Reader, den Sie hier herunterladen können.

Formular